Hallo Zusammen,
ja Atmel hat heute, ein Jahr nach dem das AVR Studio 5 bekannt gemacht wurde, auf der Embedded in Nürnberg das Atmel Studio 6 vorgestellt.

Ja nun Fragen sich sicherlich viele "Wieso Atmel Studio, es heißt doch AVR Studio"... genau das ist das neue, Mittlerweile werden in diesem Studio auch die Arm Cortex-M Basierten CPU's von Atmel Unterstützt!

Also AVR, SAM3 & SAM4 MCUs nun mit einer IDE. Deswegen Atmel Studio :).

Zudem sind als Features neu / verbessert,
- die C++ Unterstützung (welche im Studio 5.x ja eher Problematisch war ..).
- das ASF wurde für die Cortex M0 erweitert
- es gibt nun einen Community Bereich IM Studio, wo User Exampels sowie Treiber hochladen können ...
- (der Simulator wurde überarbeitet, jedoch gibt es diesen für die ARM Devices noch nicht)
Das ganze Befindet sich noch in der Beta...
Für Details bitte einfach auf http://www.atmel.com/ dies ist ein Link zur Info Seite -> wo man auch auf die Download Seite gelangt :) (diesmal habe ich die direkt Links gelassen da es nur Betas sind und diese vermutlich nicht lange Online sein werden ...)

onlineatmelstudio6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok